Meine beste Freundin mit dicken Titten
Erotische Geschichten

Sex mit meiner besten Freundin

0 7075

Sex mit meiner besten Freundin

Die Geschichte, die ich euch jetzt erzähle, passierte, weil ich auf meine beste Freundin stand.

Wir wohnten seit ca. einem halben Jahr in einer WG und hatten bisher tolle Abende miteinander verbraucht. An einem Abend ging ich in unser Wohnzimmer und sah sie auf der Couch. Sie weinte und ich wollte sie nur trösten, weshalb ich mich neben ihr hinsetzte. Sie sagte nichts und ich umarmte sie zuerst und streichelte ihr über ihre Haare.

Ich sagte ihr, dass alles gut wird und dass sie nicht mehr weinen braucht, weil ich ja jetzt hier bin. Nach ein paar Minuten hörte sie schließlich auf zu schluchzen und legte ihren Kopf in meinen Schoß. Wir redeten fast 2 Stunden. Ihr ging es nicht so gut, weil sie eine Klausur an der Uni versaut hatte und ich wollte sie nur ablenken.

 

Der Ablenkungsversuch

Sex mit meiner besten FreundinSchon nach einer halben Stunde ging es aber nicht mehr um ihre Klausur, sondern wir redeten über Gott und die Welt. Ich freute mich, dass ich sie beruhigen konnte und aus einem kurzen Moment heraus, küsste ich sie einfach.

Ihre Lippen waren zart und ich wollte, dass unser Kuss Stunden dauern würde. Sofort küsste sie mich leidenschaftlich zurück und ich frage mich, ob sie das auch schon die ganze Zeit wollte?

Ich wusste nicht, ob das alles passierte, weil sie gerade verletzbar war, aber das wollte ich in dem Moment nicht ausnutzen. Schließlich stand ich schon länger auf sie. Daher löste ich mich von ihren Lippen und legte ihren Kopf zurück in meinem Schoß, sodass wir wieder miteinander redeten.

Dieses Mal konnte ich meine Hand jedoch nicht so gut kontrollieren und sie wanderte runter zu ihrer Hüfte. Ihre Hüfte war kurvig und trotzdem knackig, weshalb ich sie dort einfach streichelte.

Sie machte einen komischen Laut. Diesen Laut, den Frauen machen, wenn sie Sex wollen (kennst du diesen Laut?). Als sie das realisierte, versteckte sie sich mit ihrem Kopf in meinem Schoß. Schon als ich nur an Sex dachte, wurde mein Penis blitzschnell hart und sie musste es auf meinem Schoß gefühlt haben, denn mein harter Penis drückte jetzt bestimmt gegen ihren Kopf.

 

Sie spürte meinen harten Schwanz

Sie lächelte nur, stellte sich hin und zog meine Hose direkt herunter, sodass mein Penis heraussprang. Ich war erschrocken und erregt zugleich und sie fing sofort an, meinen Schwanz zu lecken. Dabei machte sie kreisende Bewegungen um meine Eichel und danach saugte sie ihn komplett ein. Ihr Mund war wirklich sehr feucht und dieses Gefühl war unfassbar erregend!

Ich konnte echt nicht glauben, was hier gerade passiert, weil sie zu mir meinte, dass sie nicht auf Blowjobs stehen würde. Aber der Gedanke verflog sehr schnell, als sie immer intensiver an meinem geilen Schwanz leckte und saugte. Zu diesem Zeitpunkt drang meine rechte Hand schon unter ihr Kleid und kreiste um ihren knackigen Arsch.

Nach wenigen Minuten konnte ich mich nicht mehr halten. Ich zog sie wieder hoch und wir küssten uns leidenschaftlich. Währenddessen sog ich mit meinen Mund an ihren Lippen. Sie schmeckte süß und ich wollte einfach nur mehr. Als nächstes ging ich von der Couch, kniete mich leicht hin und zog ihr Kleid in einer Bewegung herunter. Ihr Körper war wunderschön, denn sie hatte große Brüste und eine schmale Taille. Genau, wie ein Mann sich eine Frau vorstellte.

 

Meine beste Freundin mit dicken TittenIch öffnete dann ihren BH, welcher ihre harten Nippel entblößte. Sie hatte dunkle Nippel und ihre Brustwarzen standen vor Erregung aufrecht. Diesen Moment nutzte ich und nahm ihre Nippel zwischen meine Zähne. Ich biss leicht, aber war sehr vorsichtig. Dann fing sie an zu stöhnen und ich fiel in einen Rausch.

Mir war es egal, ob irgendjemand im Haus uns hören konnte, ich wollte nur diese Frau vögeln! Als ihr Nippel immer spitzer wurde, ging ich mit meinem Kopf tiefer an ihrem Körper entlang und ich endete unter ihrem Bauchnabel.

Mit meinen Zähnen packte ich ihren Slip fest und zog ihn herunter. Sie schaute sich das Geschehen nur an und grinste leicht. Ihre Pussy sprang mich förmlich an, als der Slip zu Boden fiel. Sie hatte eine geile Pussy und ihre Schamlippen waren bereits vor Geilheit geschwollen.

Sie stöhnte auf, als ich sie an ihrer Möse berührte, und scheinbar wollte sie die Berührung noch mehr als ich (wenn das überhaupt möglich ist). Dann tauchte ich meinen Kopf zwischen ihre Beine in ihre Pussy ein.

Ich leckte an ihrem Kitzler, saugte an ihren Schamlippen und zwischendurch steckte ich drei Finger in ihren feuchten Tunnel. Ich massierte sie von Innen und leckte an ihrem Intimbereich sehr ausgiebig herum, sodass sie immer wilder stöhnte und fast schrie.

Ihre Beine fingen an zu zittern und sie schrie mich an: „Los! Gib‘ mir deinen geilen Penis und ficke mich!“ und ich folgte ihren Worten, indem ich sie an den Hüften packte, ihre Beine weiter spreizte und meinen Penis tief in sie hineinsteckte. Ich begann, sie richtig hart zu ficken. Zwischendurch küsste ich sie zärtlich, kniff ihr in die Nippel und mein Penis machte den Rest.

 

Endlich kommt es zum Sex mit meiner besten Freundin

Sie spielt mit meinem SchwanzSie grunzte, stöhnte und schrie. Ihre Scheide pochte förmlich, ich konnte es fühlen. Es war einfach ein göttlicher Moment, in dem mein Penis in ihr verschwand und ihre feuchte Möse spürte. Sie stöhnte immer lauter und sagte dann: „Mist! Ich komme gleich!“

Ich konnte kaum glauben, dass sie schon nach wenigen Minuten kommen würde, aber sie war echt sehr schnell scharf und ihre emotionale Lage hat das nur verstärkt. „Ich bin noch nicht fertig! Ich werde dich die ganze Nacht ficken, wenn du jetzt kommst!“, drohte ich ihr, damit sie sich noch Zeit lässt. Sie antwortete nicht, aber stöhnte laut auf, sodass es wie ein „Ohh ja, okay“ klang.

Kleine Drohungen schien ihr zu gefallen, da sie immer wilder wurde und meine Bewegungen mit ihrer Hüfte unterstütze. Sie war echt verdammt sexy und ich verstand in diesem Moment nicht, wieso ich diese geile Frau nicht schon früher gefickt habe! Wir wohnen immerhin zusammen!

 

Ich machte also weiter, vögelte sie wieder intensiver und sobald ihr Gestöhne zu laut wurde, wurde ich sanfter, damit sie nicht kommen würde. Dadurch hatten wir Sex für weitere 10 oder 15 Minuten, aber ich merkte schnell, dass die Abstände zwischen den Pausen immer kürzer wurden und nur eine kleine Bewegung ausreichen würde, damit sie zum Orgasmus kommt.

Dieses Mal machte ich also keine Pause, als sie lauter wurde. Ich rammelte sie härter und packte sie zwischendurch am Haar, sodass ich sie komplett kontrollierte. Und dann war es so weit: Sie kreischte kurz auf, ihre feuchte Öffnung zuckte zusammen und ich fühlte an meinem Schwanz, wie ihre Schamlippen pulsierten. Sie kam sehr schnell und holte tief Luft.

Ich gönnte ihr aber keine Pause und fickte sie weiter! Nach wenigen Sekunden merkte auch ich, dass ich kurz vorm Abspritzen stand. Ihr Orgasmus hat mich wirklich angemacht und nun konnte ich meinen Penis kaum noch stoppen.

 

Der geile Orgasmus in ihrer Fotze

Beste Freundin lutscht meinen Penis„Ich komme gleich“, sagte ich zu ihr und im selben Moment wollte ich mein hartes Glied aus ihrem feuchten Tunnel holen (damit ich sie nicht schwängern würde), aber sie packte meinen Arsch, schaute mich verschwitzt an und sagte: „Hör‘ nicht auf! Ficke mich weiter und komm‘ direkt in meiner Pussy!“

Dieses Angebot ließ ich mir nicht zweimal sagen und rammte meinen Penis wieder in sie herein. Nach wenigen Minuten merkte ich, dass ich vor dem Abspritzen war und sie merkte es auch an meiner schnelle Atmung. „Gib‘ es mir! Spritze in mich hinein!“, bettelte sie schon fast.

Mein Gehirn setzte für ein paar Sekunden aus und ich explodierte innerlich. Mein Penis spritze alles in ihr feuchtes Loch, so wie sie es wollte! Ich holte danach auch tief Luft und legte anschließend meinen Kopf auf ihre geilen Titten. Das war geil!

Wir lagen noch die ganze Nacht auf der Couch und redeten. Ich hoffe, dass das der einfach einer tollen „Freundschaft+“ wird. Der Sex mit ihr war echt geil und sie ist ein versautes Biest!

Hattest du auch schonmal Sex mit deiner besten freundin? Dann ist diese Sexgeschichte genau das richtige für dich gewesen. Denn hier hast du dich bestimmt wieder erkannt, oder?

Weitere Sex Geschichten

Lass einen Kommentar hier:

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *